casa_ai_mulini001008.jpg casa_ai_mulini001007.jpg casa_ai_mulini001006.gif casa_ai_mulini001005.gif casa_ai_mulini001004.gif

Ferien unter Palmen im Tessin

Die Region "Lago Maggiore" ist mit 2300 Sonnenstunden pro Jahr, die sonnenreichste Region der Schweiz.
Das Onsernone-Tal ist eine grüne Oase und durch seine Lage von der Sonne verwöhnt, auch und besonders im Winter. Die Dörfer liegen nicht im Tal unten, sondern hoch oben am Südhang, wo die Ost-West Ausrichtung auch im Winter noch bis zu 7 Stunden Sonne am kürzesten Tag garantiert! Dementsprechend ist auch die Vegetation: Trotz der Höhe von 691m, wachsen überall Palmen, Wein, Mimosen, Feigenkaktus und natürlich Edelkastanien!

Ein grandioses Erholungstal für stille Geniesser und Naturliebhaber.

Sie wohnen in einem alten tessiner Herrschaftshaus aus dem 17. Jahrhundert, erbaut von der italienischen Hochadelsfamilie VISCONTI. Die älteste lesbare Datierung am Haus lautet 1626.
Die zahlreichen Schiessscharten zeugen von bewegten Zeiten . Die Decken aus massiven Balken und Täfer aus Edelkastanienholz, die Mauern aus bis zu einem Meter dicken Granit.

Das Haus wurde in den Jahren 2002 bis 2003 sanft renoviert und mit allem Komfort ausgestattet. Letzte Renovation:  2016
* Der Weg zu uns mit Auto oder Bahn/Bus.
* Etwas zur Baubiologie des Hauses.
* Die Preise der Wohnungen.
* Geschichte und Umbau des Hauses.
Wandern - Baden - Ausflüge
Sehenswürdigkeiten & Freizeit
Bruchsteinhäuser, Kirchen, Kapellen, Fresken
Kultur, Architektur (Mario Botta), "lebendiges" Museum Kameliengarten, Palmenanlagen, wildromantische Landschaften
Klima - Sonne - Vegetation
Trockene Sommer (bis auf Gewitter) und Winter, wenig Schnee 2300 Std.Sonne/Jahr, Südhang, bis zu 7 Std./Tag Sonne im Winter Palmen, Mimosen, Kakteen, Kaki, Lorbeer, Camelien, Edelkastanien
English      Français
Counter
4 Wanderwege direkt ab unserem Haus, auch Kombination mit Bus. Baden im Wildbach 200m vom Haus oder im Lago Maggiore. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, viele Bergbahnen.
Website by Bordione - Solutions
casa_ai_mulini001002.jpg